Katalog ansehen Kontakt­formular

Bitumen ist unsere welt

zertifikate.png Zertifikat - Siegel Lösemittelfrei

Rasco 2K KMB poly 157

Zweikomponentige, kunststoffmodifizierte, polystyrolhaltige Bitumendickbeschichtung (PMBC) zur erdberührten Bauwerksabdichtung gemäß DIN EN 15814 und DIN 18533 - auch gegen drückendes Wasser

Schützt erdberührte Bauteile nach DIN 18533 Teil 3 dauerhaft im Anwendungsbereich W1-E (Bodenfeuchte und nichtdrückendes Wasser), W2.1-E (Mäßige Einwirkung von drückendem Wasser ≤ 3 m Eintauchtiefe), W3-E (Nicht drückendes Wasser auf erdüberschütteten Decken) und W4-E (Spritzwasser und Bodenfeuchte am Wandsockel sowie Kapillarwasser in und unter Wänden).

Anwendbar auf senkrechten und waagerechten Flächen, Bodenplatten, Fundamenten und auf Kellerwänden. Verwendbar auf allen bekannten und geeigneten mineralischen Untergründen.

Zum Anfrageformular

Produkteigenschaften
  • Lösemittelfrei und umweltschonend
  • Polystyrolhaltig
  • Rissüberbrückend und flexibel
  • Leichte Verarbeitung
  • Hohe Standfestigkeit
  • Nahtlos durchtrocknend
  • Spachtelfähig
  • Hohe Beständigkeit gegen alle natürlichen, im Boden vorkommenden, aggressiven Stoffe
  • Nach kurzer Zeit regenfest
  • Schnell durchhärtend
  • Radondicht
  • Frostfrei bis 12 Monate lagerfähig
Technische Daten
  • Dichte: 0,70 kg/l
  • Materialschwund*: 15%
  • Durchhärtung / Belastbarkeit*: 1-2 Tage
  • Regenfestigkeit*: 5-6 Stunden
  • Verarbeitungszeit*: 1-2 Stunden
  • Temperatur bei Verarbeitung und Durchtrocknung**: +5°C bis +30°C
Verpackungseinheiten
  • 30 l Gebinde | 18 Gebinde / Palette (Kombiverpackung mit Inliner) | Palettengewicht ca. 440 kg
  • A-Komponente 15,7 kg | B-Komponente 6 kg

* Je nach Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Schichtdicke und Untergrund können diese Werte deutlich abweichen. Die ermittelten Zahlen beziehen sich auf
das Normklima von +23 °C und 50 % relative Luftfeuchtigkeit.
** Temperatur: Bauteil-, Einbau- und Umgebungstemperatur


WassereinwirkungsklassenMTSDNSDVerbrauch
W1-E (Bodenfeuchte und nichtdrückendes Wasser)3 mm3,53 mm3,53 l/m²
W2.1-E (Mäßige Einwirkung von drückendem Wasser ≤ 3 m Eintauchtiefe)4 mm4,71 mm4,71 l/m²
W3-E (Nicht drückendes Wasser auf erdüberschütteten Decken)4 mm4,71 mm4,71 l/m²
W4-E (Spritzwasser & Bodenfeuchte am Wandsockel sowie Kapillarwasser in & unter Wänden)3 mm3,53 mm3,53 l/m²
Kratzspachtelung--1-2 l/m²
Verklebung von Dämm- und Drainageplatten--1-2 l/m²

Die angegebenen Verbrauchswerte sind Mindestwerte. Eine separate fachgerechte Egalisierung des Untergrundes z. B. durch eine Kratzspachtelung wird vorausgesetzt. Nach DIN 18533 Teil 3 ist ein Schichtdickenzuschlag von mindestens 25 % der Mindesttrockenschichtdicke hinzuzufügen. MTSD = Mindesttrockenschichtdicke, NSD = Nassschichtdicke



Kontakt

Anwendungstechnische Beratung
+49 5237 608-119 oder
+49 5237 608-138
awt@bitumentechnik.de

Vertrieb
+49 5237 608-139
vtrasco@bitumentechnik.de


NACH OBEN