Katalog ansehen Kontakt­formular

Bitumen ist unsere welt

zertifikate_de.png Zertifikat - Siegel Lösemittelfrei

Rasco Bitumen Uniflex

Hochwertige, universell verwendbare einkomponentige, bituminöse Reparaturund Abdichtungsmasse.

Zum Schutz und zur Regeneration von bituminösen und mineralischen Dachflächen.

Als Spachtel- und Reparaturmasse für Dachanwendungen und Anschlüsse.

Zum Schutz und zur Regeneration von Faserzementdächern.

Schützt erdberührte Bauteile nach DIN EN 15814 und DIN 18533 Teil 3 dauerhaft im Anwendungsbereich W1-E (Bodenfeuchte und nicht drückendes Wasser) und W4-E (Spritzwasser und Bodenfeuchte am Wandsockel).

Zum Anfrageformular

Produkteigenschaften
  • Lösemittelfrei und umweltschonend
  • Gebrauchsfertig
  • Außerordentlich rissüberbrückend und flexibel
  • Hoch polymervergütet
  • Spritz-, roll- und streichfähig
  • Leichte Verarbeitung
  • Hohe Standfestigkeit
  • Nahtlos durchtrocknend
  • Haftet auf bituminösen und mineralischen Untergründen sowie auf Holz, Kunststoff, Metall und Dämmstoffoberflächen
  • UV-beständig
  • Radondicht
  • Gute Beständigkeit gegen hohe und tiefe Temperaturen
  • Frostfrei bis 12 Monate lagerfähig
Technische Daten
  • Dichte 1,20 kg/l
  • Materialschwund 38%
  • Durchhärtung / Belastbarkeit* 24 Stunden
  • Regenfestigkeit* 8 Stunden
  • Verbrauch** 1,5-2,0 kg/m²
  • Bruchdehnung > 700%
  • Formstabilität bis zu 180°C
  • Temperatur bei Verarbeitung*** +5°C bis +30°C
Verpackungseinheiten
  • 1.000 kg Container
  • 30 kg Gebinde | 18 Gebinde / Palette, Palettengewicht ca. 580 kg
  • 10 kg Gebinde | 44 Gebinde / Palette, Palettengewicht ca. 480 kg

* Je nach Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Schichtdicke und Untergrund können diese Werte deutlich abweichen. Die ermittelten Zahlen beziehen sich auf das Normklima von +23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
** Die angegebenen Verbrauchswerte sind Mindestwerte in Bezug auf die Verarbeitung als Spachtel- oder Reparaturmasse. Diese können sich aufgrund von handwerklichen Ausführungen bei der Verarbeitung erhöhen
*** Temperatur: Bauteil-, Einbau- und Umgebungstemperatur


WassereinwirkungsklassenMTSDNSDVerbrauch
W1-E (Bodenfeuchte und nichtdrückendes Wasser)3 mm4,83 mm5,80 kg/m²
W4-E (Spritzwasser & Bodenfeuchte am Wandsockel)3 mm4,83 mm5,80 kg/m²
Kratzspachtelung--1-2 l/m²

Die angegebenen Verbrauchswerte sind Mindestwerte. Eine separate fachgerechte Egalisierung des Untergrundes z. B. durch eine Kratzspachtelung wird vorausgesetzt. Nach DIN 18533 Teil 3 ist ein Schichtdickenzuschlag von mindestens 25 % der Mindesttrockenschichtdicke hinzuzufügen. MTSD = Mindesttrockenschichtdicke, NSD = Nassschichtdicke



Kontakt

Anwendungstechnische Beratung
+49 5237 608-119 oder
+49 5237 608-138
awt@bitumentechnik.de

Vertrieb
+49 5237 608-139
vtrasco@bitumentechnik.de


NACH OBEN